Seniorenfahrt

Schützensenioren fahren zum Rursee

Birgden. Die Schützensenioren im Dekanatsverband Gangelt-Selfkant gehen am Mittwoch, 10. Oktober auf großer Fahrt. Das Ziel der 27. Seniorenfahrt ist in diesem Jahr der Rursee in der Eifel. Dekanatsehrenbundesmeister Heinrich Aretz startete vor 27 Jahren diese Erfolgsgeschichte mit den Seniorenfahrten und hat erneut ein schönes Programm zusammengestellt. Um 9:30 geht es ab Birgden (Bushof Drießen) los, hier treffen sich die Busse, die zuvor die Teilnehmer in den Ortschaften des Selfkantlandes und Gangelt abgeholt haben. Um 12:00 ist das Mittagessen vorgesehen, im Jägerhof Konzen folgt ein erster Stopp. Weiter geht es anschließend nach Schwammenauel mit folgender Schifffahrt über den Rursee. Gegen 17:00 geht es wieder Richtung Heimat mit Ziel Gillrath, hier wird gegen 18:30  Uhr das Abendbrot (Platte) im Restaurant Pfefferkorn gereicht. Nach dem geselligen Beisammensein erfolgt gegen 20:00 die Rückfahrt zu den Heimatorten. Der Unkostenbeitrag beträgt insgesamt 40€. Diese Seniorenfahrt ist neben den beiden Dekanatsschützenfesten ein besonderes Highlight und erfreut sich stetig großer Beliebtheit. Anmeldungen wie alljährlich an den bekannten Adressen.

Titelbild: Foto aus dem Vorjahr, die Tagesfahrten der Senioren aus dem Schützendekanat Gangelt-Selfkant sind traditionell Highlights.

HE

Bericht: selfkant-online