Seniorenfahrt 05-09-2017

Die 26. Seniorenfahrt im Schützendekanatsverband Gangelt-Selfkant führte in die Vulkaneifel sowie nach Bad Neuenahr/Ahrweiler. Die Senioren wurden in den jeweiligen Heimatort abgeholt. Dekanatsehrenbundesmeister Heinrich Aretz hatte wie immer alles bestens ausgearbeitet, die drei Busse sorgten für reibungslose Aufnahme der insgesamt der Teilnehmer aus den 21 Bruderschaften im Dekanatsverband Gangelt-Selfkant. Auf dem Bushof am großen Pley in Birgden war dann Treffpunkt zum gemeinsamen Foto, anschließend war das Kloster Maria Laach Ziel der insgesamt drei Reisebusse. Hier gab die legendäre Erbsensuppe im Kloster, anschließend ging es nach Brohl. Die Fahrt mit dem Vulkanexpress war ein Erlebnis, die Busse stoppten nachher in Bad Neuenahr sowie Ahrweiler. Am Abend war Gillrath das Ziel, hier gab es das gemeinsame Abendessen im Restaurant Pfefferkorn.